Um das Kennzeichen richtig einzugeben, muss zuerst das Landes, indem das Kennzeichen registriert ist, ausgewählt werden. Anschließend kann der Rest des Kennzeichens in das Feld daneben eingetippt werden. Dabei ist auf Groß- und Kleinschreibung und auf die Angabe von Leerzeichen zwischen Buchstaben und Zahlen ist wichtig, weil nur so die Eindeutigkeit deines Kennzeichens sichergestellt werden kann. Innerhalb Österreichs sind die Leerzeichen ebenfalls entscheidend, weil es ansonsten zwischen Standard- und Wunschkennzeichen zu gleichen Einträgen kommen könnte. Wie zum Beispiel in diesem Fall: WU SCHI 1 und W USCHI 1. 

Mit Ende des Dauerpark-Abos (Enddatum laut Kündigungsbestätigung) sind die Dauerparkberechtigungen unmittelbar danach per Post eingeschrieben an uns zu retournieren (APCOA PARKING Austria GmbH, z.Hd. Kundenbuchhaltung, Landstraßer Hauptstraße 146/13A, 1030 Wien) oder am jeweiligen Standort, sofern personalbesetzt, abzugeben.

Einfach gewünschten Standort auf apcoa.at suchen und von dort direkt in unser APCOA Portal wechseln. Dort einfach Tarif wählen und in wenigen Minuten völlig digital bestellen!

Die Dauerparkberechtigung wird nach der Auftragsbestätigung per Post an die angegebene Adresse verschickt.

Mit der Servicepauschale ist ein kostenloser Ersatz der Dauerparkberechtigung im Falle von Diebstahl oder Verlust abgedeckt. Zudem stellen wir eine 24/7 Erreichbarkeit unseres Call Centers bereit – sollte es zu einem Einsatz des Journaldienstes kommen, so ist dieser kostenlos. Zusätzlich kann unsere PARKMEMBERCARD mit rund 15%iger Rabattgewährung auf den Kurzparktarif an Standorten mit automatisierter Schrankenanlage beantragt werden.

Das monatliche Nutzungsentgelt ist immer im Vorhinein jeweils zum Monatsersten fällig. Bei SEPA-Lastschrift erfolgt die Abbuchung automatisch, bei auf Rechnung empfiehlt sich die Einrichtung eines entsprechenden Dauerauftrags.

Nein, wir stellen sogenannte „Dauerrechnungen“ aus. Das bedeutet, dass mit dem Abschluss des Dauerpark-Abos die erste Dauerrechnung übermittelt wird, die in der Regel bis zum Ende des Kalenderjahres gilt. Eine neue Dauerrechnung wird erstellt und übermittelt, wenn ein neues Kalenderjahr beginnt oder sich am Dauerpark-Abo etwas ändert (Preisanpassung, Anzahl der Stellplätze).

Es stehen SEPA-Lastschrift und auf Rechnung als Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Im Akutfall (bei der Ein- oder Ausfahrt) bitte Sprechknopf an der Ein- bzw. Ausfahrtssäule betätigen. Das Call Center hilft in diesem Fall weiter. Ansonsten bitte eine E-Mail an dauerparken[at]apcoa.at.

Bitte eine E-Mail an kundenbuchhaltung[at]apcoa.at senden. Grundsätzlich gilt eine einmonatige Kündigungsfrist zum Monatsletzten abhängig von etwaigen Mindestlaufzeiten. Wenn das Dauerpark-Abo z.B. mit 30.06. beendet werden soll, so muss die Benachrichtigung über die Kündigung allerspätestens bis zum 31.05. bei uns eingehen.

Wir bitten um Verständnis, dass eine Stilllegung von Dauerpark-Abos nicht vorgesehen ist. Dies hat den Grund, dass wir stillgelegte Dauerpark-Abos bei der Vergabe weiterer Dauerpark-Stellplätze berücksichtigen müssten und dadurch u.U. Einbußen in der Auslastung riskieren. Wir bitten daher, das Dauerpark-Abo zu kündigen und bei erneutem Bedarf neu abzuschließen. Eine Garantie auf Verfügbarkeit können wir in diesem Fall allerdings nicht geben.

Nach Ende des Dauerpark-Abos und sobald die Dauerparkberechtigung (Parkkarte, Fernbedienung, Schlüssel, etc.) bei uns einlangt, erfolgt die Erstattung der Kaution unter Berücksichtigung eines etwaigen Saldos auf das bekannt gegebene Konto. 

Die generelle Mindestlaufzeit eines Dauerpark-Abos beträgt 3 Monate. Abweichende Mindestlaufzeiten sind in der jeweiligen Tarifbeschreibung enthalten. 

Diese Daten sind in diesem Fall im APCOA Portal (https://portal.apcoa.at/) im Bereich „Kontoübersicht“ zu aktualisieren. Sollte eine neue Dauerrechnung notwendig sein, bitte einfach ein E-Mail an kundenbuchhaltung[at]apcoa.at senden.

Bitte ein kurzes E-Mail an dauerparken[at]apcoa.at senden. Wir arbeiten daran, dass die Aktualisierung des Kennzeichens bald auch in unserem APCOA Portal (https://portal.apcoa.at/) möglich ist.

Die Bezahlung mittels SEPA-Lastschrift ist möglich, solange es sich um ein Bankkonto in einem EU-Land handelt.