Wir bei APCOA sehen es als unsere Verantwortung an, als Unternehmen auf innovative und nachhaltige Weise zu wachsen und uns zu entwickeln. Als Bindeglied zwischen Parken, Mobilität und städtischem Leben sind wir ein integraler Bestandteil des städtischen Ökosystems und streben danach, zur Reduzierung der CO2-Emissionen, zur Schonung der Ressourcen und zur Verbesserung der Lebensqualität beizutragen.

Wir haben daher eine konzernweite ESG-Initiative eingeführt und einen Group Director ESG ernannt, der unsere Aktivitäten rund um die drei Hauptsäulen vorantreibt:

APCOA hat sich verpflichtet, in der gesamten APCOA-Gruppe die Emissionen der Bereiche 1, 2 und 3 zu messen, die gemäß dem Greenhouse Gas Protocol berechnet werden. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit First Climate zusammen. In Zukunft werden wir jährlich über unsere Fortschritte bei der Erreichung unserer Ziele zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen und die damit verbundenen Initiativen berichten, die wir auf unserem Weg zu einer Netto-Nullbilanz ergriffen haben.

Unsere Mitarbeiter:innen sind unser wichtigstes Gut und wir sind stolz darauf, dass wir Kolleg:innen mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Erfahrungen beschäftigen. Um einen attraktiven Arbeitsplatz zu schaffen und zu gewährleisten, haben wir eine konzernweite Politik zu sozialen Aspekten eingeführt, die die folgenden fünf Säulen umfasst: Menschenrechte, moderne Sklaverei, nachhaltiges Arbeitsumfeld, Arbeitsbeziehungen und Unterstützung der lokalen Gemeinschaften, für die wir tätig sind.

APCOA hat umfassende Corporate-Governance-Richtlinien, -Verfahren und -Standards eingeführt, die regelmäßig überprüft werden. Durch kontinuierliche Schulungen haben wir in all unseren Organisationen eine starke Kultur des Risikobewusstseins entwickelt, die auch von spezialisierten lokalen Teams unterstützt wird.


Die APCOA PARKING Gruppe arbeitet derzeit intensiv an der Erstellung von lokalen und zusammenfassenden Umwelt-, Sozial- und Governance (ESG) Berichten. Damit stärken wir unser Engagement für unsere Kolleg:innen, unsere Kund:innen, unsere Auftraggeber und Lieferanten, Gemeinden und die Umwelt in all unseren Märkten.

Darüber hinaus sind wir dem UN Global Compact beigetreten, der einen Rahmen für die Entwicklung eines nachhaltigeren und verantwortungsvolleren Unternehmens bietet.