Busparkplatz Museum - Wien | APCOA

Adresse

Bellariastraße
, 1010 Wien

Parktarife

ab 17,00 € pro Stunde
bis 170,00 € pro Tag

Öffnungszeiten

Mo - So
Durchgängig geöffnet

Überblick

19
Anzahl der Stellplätze
19
Bus Stellplätze
Museum - Wien | APCOA-1
Museum - Wien | APCOA-2
Service
APCOA FLOW
Mobilfunkempfang
Mobilfunkempfang
Parkleitsysteme
Parkleitsystem
Servicecenter
APCOA Service Center
Bezahlmöglichkeiten
Amex
Bezahlen mit Amex-Kreditkarte
Barzahlung
You can pay with cash on the machine onsite
Diners Club
Pay by Diners Club credit card
Mastercard
Bezahlen mit Mastercard-Kreditkarte
Visa
Bezahlen mit Visa-Kreditkarte
Öffentlicher Verkehr
Bus
Bushaltestelle in unmittelbarer Umgebung
Tram
Tram station directly or close to the location.
U-Bahn
U-Bahnhaltestelle in unmittelbarer Umgebung.

Kurzparker

Nur für Busse!

 

Kurzparker

 

Die erste Stunde 17,00 €, jede weitere angefangene Stunde 17,00 €

 

Tagesmaximum (für 24 Stunden) 170,00 €

 

Nachttarif von 20:00 bis 08:00 Uhr, max. 25,00 €

Standort Beschreibung

Der Busparkplatz Museum Wien ist ein spezieller Parkplatz für Busse mit 19 Stellplätzen in zentraler Lage – rund um die Uhr, an sieben Tagen der Woche ergeben sich hier flexible Parkmöglichkeiten. Vom Parkplatz Museum Wien aus sind viele Sehenswürdigkeiten der Stadt gut zu Fuß erreichen – unter anderem verschiedene Museen, die Hofburg, einst Residenz der Habsburger in Wien, Cafés und Restaurants sowie auch den schön angelegten Wiener Volksgarten. Verbunden ist das Parken auf dem APCOA Busparkplatz mit attraktiven Parktarife für Kurz- und Langzeitparker sowie zahlreichen Parkleistungen und Services.

POIs in der Umgebung

MuseumsQuartier

Das MuseumsQuartier, ist eines der größten Kulturareale auf der Welt. Es besteht aus mehreren Museen angefangen bei bildender und darstellender Kunst, Architektur, Musik, Mode, Theater, Tanz, Literatur und Kinderkultur bis zu den Neuen Medien. Prominente Bestandteile sind das Mumok, das Leopold Museum und die Kunsthalle Wien. Die 1725 als kaiserliche Hofstallungen angelegten Gebäude wurden 1998 zum Museums Quartier umgebaut. Den ursprünglichen, barocken Gebäuden des Komplexes steht heute die moderne Architektur der neuen Museumsbauten gegenüber.

Hofburg

Die Hofburg zu Wien war vom 13. Jahrhundert bis 1918 (mit Unterbrechungen) die Residenz der Habsburger in Wien. Seit Ende 1946 ist sie der Amtssitz des Österreichischen Bundespräsidenten. In ihr sind der größte Teil der Österreichischen Nationalbibliothek sowie verschiedene Museen (darunter die Albertina) und das Bundesdenkmalamt untergebracht.

Das im Laufe von rund sieben Jahrhunderten gewachsene Areal umfasst eine Fläche von zirka 24 Hektar und ist damit der größte für nicht-religiöse Zwecke erbaute Gebäudekomplex in Europa. Der Komplex umfasst auch zwei Sakralbauten: die Hofburgkapelle und die Augustinerkirche.

 
Service
APCOA FLOW
Mobilfunkempfang
Mobilfunkempfang
Parkleitsysteme
Parkleitsystem
Servicecenter
APCOA Service Center
Bezahlmöglichkeiten
Amex
Bezahlen mit Amex-Kreditkarte
Barzahlung
You can pay with cash on the machine onsite
Diners Club
Pay by Diners Club credit card
Mastercard
Bezahlen mit Mastercard-Kreditkarte
Visa
Bezahlen mit Visa-Kreditkarte
Öffentlicher Verkehr
Bus
Bushaltestelle in unmittelbarer Umgebung
Tram
Tram station directly or close to the location.
U-Bahn
U-Bahnhaltestelle in unmittelbarer Umgebung.

Standorte in der Umgebung

Schmerlingplatz - Wien | APCOA

Durchgängig geöffnet, Busparkplatz

Mobilfunkempfang
Parkleitsystem
pro Stunde ab 17 
Rathausquartier - Wien | APCOA

Durchgängig geöffnet, Tiefgarage

Aufzug
Parkleitsystem
E-Fahrzeuge von TANKE WIEN ENERGIE laden
pro Stunde ab 2,50 
Lerchenfelderstraße - Wien | A...

Durchgängig geöffnet, Tiefgarage

APCOA Service Center
pro Stunde ab 4,50